Mailand Guide

Mailand - Als zweitgrößte Stadt Italiens zieht es die Menschen nicht nur wegen Fashion & Design nach Mailand. Sowohl Fußball-Liebhabern als auch Geschichte-Kennern bietet Mailand einiges: Vom größten Fußballstadion Italiens bis hin zum "Abendmahl" von Leonardo da Vinci.

IMG_2654

  • Schlafen

Mailand ist teurer als andere Städte in Europa. Somit zahlten wir ca 30€ für eine Nacht mit Frühstück im Hotel Euro Inn B&B. Dieses kann ich aber sehr empfehlen. Auch wenn das Frühstück nur aus einem Croissant und Tee besteht, ist es sowohl sauber als auch perfekt gelegen. Mit der Ubahn - Linie M1, die um die Ecke liegt, ist man sofort im Zentrum. Außerdem gibt es einen Supermarkt und kleine Bars in der Nähe.

  • Essen

Wer gut italienisch essen will muss mit ca 20€ pro Abend rechnen. Das Perlon d'Oro in der Via Vergona bietet asiatische Gerichte und Sushi. In dieser Straße und den Nebenstraßen findet man sehr viele Restaurants und Bars. Das Ambiente in dieser Gegend Mailands ist wirklich gemütlich und charmant. Wenn ihr den besten Burrito der Stadt essen wollt, müsst ihr ins Mammastreat in der Via di Porta Ticine (Straßenbahnlinie 3). Dieses mexikanische Take-Away Restaurant bietet Burritos um 5€ und Taccos um 3€. Auch die Nachos sind wirklich herrlich. Die Via di Porta Ticine ist auch perfekt für den ein oder anderen abendlichen Drink.

  • Transport

Die Metro in Mailand bringt dich überall hin. Sowohl ins Zentrum als auch ins San Siro etwas außerhalb der Stadt. Eine einfache Fahrt (die für 60min gültig ist) kostet 1,5€. Ein 72-Stunden-Ticket kostet 4,5€. Auch der Transport vom und zum Flughafen ist sehr easy. Der Bus 73 fährt vom Flughafen zur Metro-Station San Babila (M1) und bringt dich von Mailand wieder sicher zum Flughafen.

Die Highlights in Mailand

Il Duomo
Ein riesen Dom mitten auf dem Piazza del Duomo. Bei über 3500 Statuen, 135 Türmen und 5 Bronzetüren ist es nicht überraschend, dass der Bau 500 Jahre lang dauerte. Ihr werdet von seiner Größe sprachlos sein - man muss wirklich weit weggehen, um ihn als Ganzes auf ein Foto zu bekommen. Wenn man den Aufzug zum Dach nimmt, kann es möglich sein die Alpen (und natürlich Mailand von oben) zu sehen.

IMG_2651

Das letzte Abendmahl
Wer will nicht das (meiner Meinung nach) berühmteste und geheimnisvollste Gemälde neben Mona Lisa live sehen!? Genau das dachte ich mir auch und spazierte in der Früh Richtung Santa Maria della Grazie. Als ich mir ein Ticket kaufen wollte teilten mir die Damen mit, dass man mindestens 2 Wochen vorher (!) reservieren muss um dieses Gemälde in der Kirche sehen zu können. Ich war wirklich enttäuscht - da ist man einmal in Mailand und kann als Kunstliebhaber nicht Leonardo da Vincis Meisterwerk betrachten? Ich habe mich natürlich im vorhinein informiert aber es entweder überlesen oder es stand nirgends. Whatever, bitte reserviert!! 😀

La Scala
Solltet ihr etwas mehr Geld zur Verfügung haben, müsst ihr in eine Vorstellung des Opernhaus "La Scala". Nicht nur die Opernsänger sind der Traum, auch das Interieur und die Akustik ist eine Klasse für sich.

Shopping
Natürlich - in einer der Modemetropolen der Welt muss man natürlich shoppen. Oder zumindest "Schaufenster-Shoppen". In der Galleria Vittorio Emanuele 11 sind DIE Modemarken der Welt vertreten: Prada, Gucci, Louis Vuitton und viele mehr. Wenn ihr euch einen Kaffee um 12€ gönnen wollt, könnt ihr der High Society aus Mailand beim Shoppen zusehen.

 

IMG_2637

IMG_2636 IMG_2635

 

IMG_2634

IMG_2643

 

 

Sforzesco
Das Castello Sforzesco ist ein großes Anwesen mit Park und Schloss mitten in Mailand. Hier kann man sowohl ins Museum gehen, als auch einfach nur den Park genießen. Der Park eignet sich auch sehr gut für eine Runde Joggen.

IMG_2616 IMG_2612

 

San Siro
Als Sport- und Fußballliebhaber muss man natürlich auch im größten Stadion Italiens gewesen sein: das San Siro in Mailand. Glücklicherweise kreuzte sich mein Aufenthalt in Mailand mit dem großen mailänder Derby: AC Milan gegen Inter Mailand. Die Stimmung war bei 85.000 Menschen wirklich erste Sahne und Balotelli, Boateng und Co live zu sehen das I-Tüpfelchen. Für ein Ticket sollte man entweder die sichere Variante wählen und vorher online buchen oder Kurzentschlossenen rate ich ca 2h vorher zum San Siro zu fahren und die Tickets vor Ort zu kaufen.

IMG_2713 IMG_2623

 

Museen

  • Civica Galleria d'Arte Moderna (Nationalgalerie für moderne Kunst)
  • Il Cimitèro Monumentale (Friedhof der Monumente)
  • Leonardo da Vinci NAtionalmuseum der Wissenschaft & Technologie
  • Museo Teatrale alla Scala (Theatermuseum an der Scala)
  • Museum Bagatti Valsecchi
  • Pinacoteca di Brera (Brera-Gemäldegalerie)

 

 


 

 

Schreibe einen Kommentar

*