7 Dinge, die man in Marrakesch tun sollte

Einmal Djemaa el Fna abends

Das ist DER Hauptplatz in Marrakesch. Hier findet man alles: Von Gaukler über Musiker, von frisch gepressten Säften bis Muscheln und Tajines. Die Marrokaner verbringen hier fast den ganzen Tag. Der Djemma el Fna befindet sich in Mitten der Medina und ist somit der Umschlagplatz Nummer 1. Vor allem abends ist dieser Platz einfach nur magisch.

 

 

 

Sich in der Medina verirren

Was sich auf den ersten Blick unangenehm anhört, kann zu einem großartigen Ausflug durch die Gässchen Marrakeschs werden. An jeder Ecke entdeckt man Neues. Der Souk ist das Herzstück der orientalischen Kultur. Ob bunte Keramik, handgefertigte Woll- und Seidenteppiche, Berbermützen, kunstvoll zu Pyramiden geformte Gewürze, Silberschmuck, Öle –  dazwischen hängen geschlachtete Tiere und bunte Schuhe in leuchtenden Farben von der Decke.

 

 

 

Bilder von Mosaiken machen

Ich habe während meiner ganzen Marokko-Reise viele Bilder von Mosaiken gemacht. Hier das schönste:

Essen, essen, essen...

Wer in Marokko ist, kommt an der orientalischen Küche nicht vorbei. Und das ist gut so - denn der Mix aus den verschiedenen Gewürzen, den Ölen und den intensiven Geschmäckern des Obst und Gemüses ist eine kulinarische Explosion auf der Zunge.

 

In einem Riad übernachten

Die Riads sind die Hotels in der Medina. Meist besteht es aus einem Innenhof und vielen Stockwerken. Es gibt traditionelle, aber auch sehr moderne Riads aller Preisklassen.

 

Gewürze kaufen

Marrakesch bietet besonders viel Auswahl an Gewürzen - einfach mal experimentierfreudig sein 🙂 !

 

Ausflüge machen

Ob wandern im Atlasgebirge oder in der Wüste übernachten - Marrakesch ist DER Ausgangspunkt für Ausflüge dieser Art. Und wie oft hat man die Chance auf einem Kamel zu reiten, oder den höchsten Berg Nordafrikas zu besteigen?

 

 

 

Großartiges sehen und Atemberaubendes tun.

WL

 

 

 

7 Dinge, die man in Marrakesch tun sollte

3 Gedanken zu „7 Dinge, die man in Marrakesch tun sollte

  • November 14, 2016 um 9:23 am
    Permalink

    Thanks for another excellent article. The place else may just
    anybody get that type of information in such an ideal manner of
    writing? I have a presentation subsequent week, and I’m at the look for such information.

    Antworten
  • Februar 9, 2017 um 8:44 am
    Permalink

    toller Beitrag und schöne Bilder. Bei den vielen Gewürzen hätte ich wirklich angst dran zu stoßeb 😛

    Antworten
    • Februar 27, 2017 um 6:58 pm
      Permalink

      Hallo! 🙂
      Ja du hast Recht, man muss schon sehr aufpassen am Weg durch die Souks keinen Ärger zu bekommen!
      Freut mich dass dir mein Beitrag gefällt.
      Liebe Grüße, Alexa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*