Eine Wanderung zum Seebensee

Einer der schönsten Seen in Österreich ist definitiv der Seebensee in Tirol. Er liegt auf 1657m im Mieminger Gebirge in Tirol.

Die Wanderung startet bei der Talstation der Ehrwalder Alm. Der Weg führt durch den Wald und über kleine Bäche.

Wir entschieden uns eine Abkürzung zu nehmen: den Hohen Gang - ein Klettersteig.

Der Klettersteig war durchaus anspruchsvoll und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Nach ca 1,5 Stunden wurden wir mit einem wirklich schönen Ausblick auf den Seebensee belohnt. Der Bergsee selber ist sehr kalt, also nichts zum Schwimmen - mir reicht aber durchaus einfach nur die Enten im klaren, türkisen Wasser zu beobachten. 

Nach einer kurzen Jausen-Pause ging es wieder Richtung Tal. Wir nahmen den etwas einfacheren (dafür aber längeren) Weg hinunter und kamen am späten Nachmittag wieder an der Ehrwalder Talstation an. 

Ein kleiner Tipp: Vom Seebensee gibt es die Möglichkeit in ca 40 Gehmintuen weiter auf die Coburger Hütte aufzusteigen. Unterhalb der Hütte liegt ein weiterer wunderschöner Bergsee: der Drachensee.  

Wenn du das ganze Abenteuer sehen möchtest, schau doch bei meinem YouTube-Kanal vorbei 🙂

-> https://youtu.be/A4eQiBc5xkk

 

 

 

Großartiges sehen und Atemberaubendes tun.

WL

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

*