Der Grabnerstein 1847m

Wandern im Gesäuse 

Was gibt es schöneres, als sich ein paar Freunde zu schnappen und sich die Bergschuhe zu schnüren? Genau das haben wir getan 🙂 Die Reise ging auf den schönsten Blumenberg der Steiermark: den Grabnerstein mit über 1800m.

Der Aufstieg ist nicht allzu schwierig, über Stock und Stein kommt man aber dennoch ins Schwitzen. Vor allem, wenn man sich dazu entscheidet über einen Klettersteig den Gipfel zu erklimmen. 

Nach rund 3 Stunden erreicht man den Gipfel - hier der atemberaubende Ausblick: 

Ihr fragt euch jetzt sicher, ja wo kann man denn einkehren und auf gut Österreichisch "Jausnen"? Keine Sorge, am Weg zum Gipfel passiert man die Grabneralm (super guter naturtrüber Apfelsaft!). Außerdem gibt es die Möglichkeit zum Admonterhaus (ca 1 Stunde) auf einen anderen Gipfel aufzusteigen. 

Ein großes Danke an meine liebste Wanderbegleitung: Hannah 🙂 Übrigens hatte ich meine GoPro mit dabei - das gesamte Video gibts hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=6jPfTi5mIUY  

 

 

Großartiges sehen und Atemberaubendes tun.

WL

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

*